Das war "Beat it"

Das Car-Audio & Multimedia-Festival "Beat it" im Juli war ein wirklich großartiger Erfolg. In dem kleinen Dorf Hahnstätten trafen sich Car-Audio Enthusiasten aus ganz Europa. Teilnehmer aus England, Holland, Belgien. Österreich und Italien trafen sich und starteten beim EMMA und beim AYA Wettbewerb, um die bestklingensten Hifi Systeme zu küren. Daniel Schäfers Eventcatering hatte für jeden leckeres vom Grill und gekühlte Getränke.

Alles in allem ein wirklich feines Wochenende, auf das wir mit Stolz zurückschauen können.

Beschreibung der Bildserie:

 

(1) Zuerst wird der originale Teppich incl. der daran hängenden Dämmung ausgebaut. (2) Die Dämmung wird vom Teppich entfernt, denn dieser Platz soll dem Woofer als Volumen dienen. (3) Das Blech wird großzügig abgeklebt und die obere Begrenzung mittels Holzplatten festgelegt. (4) Die ersten Lagen GFK werden aufgetragen, bevor (5) die Lautsprecheröffnung integriert wird. (6) In diese Öffnung passt der Subwoofer, welcher über Einschlagmuttern in seinem Monategring verschraubt wird. (7) So passt sich dann das Gehäuse optimal an den Fahrzeugboden an. (8) Im flach liegenden Bereich werden Holzstreben eingearbeitet, damit das Gehäuse noch stabiler wird. (9) Dieser Bereich wird nun mit Brax ExVibration gedämmt. (10) Der Deckel wird gebaut, (11) und ebenfalls gedämmt, bevor er (12) eins mit dem Gehäuse wird. (13) Der vordere Bereich des Gehäuses wird natürlich auch gedämmt, (14) bevor das Gehäuse bezogen wird. Das Bezugsmaterial (15) verhindert ein Klappern gegen das Blech. (16) Das Gehäuse kommt an seinen Platz,  und wird nochmals mit Dämmvlies abgedeckt, bevor (17) der originale Teppich wieder drüber kommt.